Heute hat der Deutsche Bundestag einstimmig beschlossen, einen zweiten Untersuchungsausschuss zur Mordserie des NSU einzusetzen. Wir wollen nun das leisten, was der erste NSU-Untersuchungsausschuss nicht schaffen konnte – zum Teil aus Zeitgründen und zum Teil deshalb, weil wir heute Erkenntnisse haben, die damals noch völlig unbekannt waren. Jetzt können wir auf die bisherigen Ergebnisse zurückgreifen und da ansetzen, wo noch Fragen offen sind. Und die wollen wir alle abräumen.