Das Tempolimit ist die neue Maut!

Die CSU versucht sich mit ihrer Aktion gegen ein Tempolimit mal wieder in dem, was sie am besten kann: In purem Populismus, fern sachgerechter Lösungen. Dabei braucht es endlich eine Debatte jenseits von Ideologien hin zu zielgerichteter Sachpolitik. Alles andere bringt niemanden in unserem Land weiter. Der ADAC hat hier vor Kurzem einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht, die CSU hingegen macht, wider aller Vernunft, einen Ausflug in die Vergangenheit und zeigt erneut ihre verkehrspolitische Nullkompetenz, genau wie bei ihrem Lieblingsprojekt, der gescheiterten Maut.

Der Generalsekretär der BayernSPD Uli Grötsch, MdB dazu: “Mein Aufreger der Woche: Die CSU und ihre Kampagne gegen das Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Ich sage dazu: Das Tempolimit ist die neue Maut! Erst die Partei ein bisschen grün anpinseln und dann ein neuer Versuch, das Land zu spalten?! Die CSU sollte sich schämen! Für uns als SPD bleibt es dabei: Wir wollen ein Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen, denn es ist ein Beitrag für mehr Klimaschutz und rettet Menschenleben.“

2020-02-05T08:45:21+00:00 04/02/2020|