Johanna Uekermann und Klaus Adelt Neumitgliederbeauftragte

Die stellvertretende Landesvorsitzende Johanna Uekermann und Klaus Adelt, MdL und Mitglied des Landesvorstands, widmen sich künftig verstärkt den Neumitgliedern in der BayernSPD. Das beschloss der Landesvorstand auf seiner Sitzung am Samstag in München. Generalsekretär Uli Grötsch, MdB, sagte: „Um unsere über 3.500 neuen Mitglieder noch besser zu betreuen, verstärken wir unsere Anstrengungen im Neumitgliedermanagement. Johanna Uekermann und Klaus Adelt werden die Abläufe professionalisieren.“

Johanna Uekermann sagte mit Blick auf die neue Aufgabe: „Wir wollen alle ansprechen, aber vor allem auch den jüngeren Neumitgliedern ein Angebot machen, etwa mit offeneren Bildungsangebote. Die beiden Open-Base-Camps in Nürnberg und München haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Klaus Adelt ergänzte: „Unsere neuen Mitglieder wollen sich beteiligen, deswegen werden wir sie schnell ansprechen und integrieren. Als erfahrener Kommunalpolitiker und ehemaliger Bürgermeister werde ich zeigen, wie Neue vor Ort etwas bewegen können.“

2018-03-12T16:18:23+00:00 12/03/2018|