Kinderkrebshilfe klarer Sieger bei Benefizfußballspiel

Für einen guten Zweck ging es für den SPD-Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch aufs Fußballfeld. Zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord spielten die „Uli Allstars“ gegen ein Team der BRK Bereitschaft Vohenstrauß. Der Sieg der Grötsch-Mannschaft mit einem 3:1 sei aber eher nebensächlich, so Grötsch. Wichtig war beiden Teams der Spaß an der Sache und eine stattliche Summe für die Kinderkrebshilfe zu sammeln. So gab es als Rahmenprogramm ein riesen Kaffee- und Kuchen-Buffet, Grillspezialitäten, Kinderschminken und Bogenschießen für die Besucher, die zahlreich zum Sportzentrum der SpVgg Vohenstrauß gekommen waren. Bereits im Vorfeld hatten sich viele örtliche Firmen bereit erklärt, das Benefizspiel durch Lebensmittelspenden, aber auch finanziell zu unterstützen.

Für die Organisation bedankte sich der SPD-Abgeordnete bei Manuela Riffel und Uwe Rauch. „Man sieht immer erst im Nachhinein, was das für Arbeit bedeutet und ich freue mich, dass es so gut gelungen ist und wir ein schönes Fest zu Gunsten der Kinderkrebshilfe genießen dürfen“, so Grötsch. Auch der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, Herbert Putzer, freute sich über die Aktion. „Es ist nicht selbstverständlich gesund auf die Welt zu kommen oder auch gesund zu bleiben. Mit unserem Verein unterstützen wir die Familien schwerstkranker Kinder, da können wir jeden Cent brauchen“, sagte Putzer.

Eine Revanche im nächsten ist sehr wahrscheinlich, der Ehrgeiz hat die Spieler gepackt. So wurden bis spät in die Nacht hinein noch neue Strategien fürs „nächste Mal“ geschmiedet.

2017-08-31T14:05:12+00:00 31/08/2017|