Körperliche Höchstleistungen in der Schwerindustrie

Auf Einladung des Betriebsratsvorsitzenden Christian Zwack besuchte MdB Uli Grötsch gemeinsam mit Birgit Fruth, der Vorsitzenden der Amberger SPD-Stadtratsfraktion, die Luitpoldhütte in Amberg. Bei der beeindruckenden Führung durch die Produktion kamen unter anderem die körperliche Belastung der Arbeitsplätze in der Schwerindustrie und das Thema Renteneintrittsalter zur Sprache. MdB Uli Grötsch betonte: „Für mich wird wieder einmal deutlich wie wichtig es ist, an der Rentenpolitik zu arbeiten. In vielen Jobs können die Leute nicht bis 65 oder gar 67 arbeiten.“

Einen Presseartikel zum Besuch finden Sie hier: https://www.onetz.de/oberpfalz/amberg/knochenjob-amberger-luitpoldhuette-rente-45-jahren-id2708496.html

2019-05-07T09:20:57+00:00 03/05/2019|