Neuer Newsletter von Uli Grötsch – Nummer 2 / 2017

Meine ersten vier Jahre als Mitglied des Deutschen Bundestages gehen auf die Zielgerade. Noch zwei Wochen in Berlin, dann beginnt die parlamentarische Sommerpause und damit auch der Bundestagswahlkampf.

Beim Programmparteitag der SPD am 25. Juni in Dortmund werden wir ein Programm beschließen, mit dem wir deutlich machen, wie wir uns Deutschland in Zukunft vorstellen: Wir wollen ein gerechteres Land, in dem alle Menschen die gleichen Chancen haben, ganz egal ob bei der Bildung, im Beruf oder in der Familie. Wir wollen mehr Ordnung am Arbeitsmarkt und eine gerechte Rentenpolitik und wir werden alles dafür tun, damit sich die Menschen auch in Zukunft in Deutschland sicher fühlen können.

In dieser Ausgabe meines Newsletters geht es natürlich auch um den Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt, bei dem ich zum Generalsekretär der BayernSPD gewählt wurde. Dass ich in Zukunft zur Spitze der SPD in Bayern zähle, ist mir dabei Ehre und Verpflichtung zugleich.

Ich habe mit unserer Landesvorsitzenden Natascha Kohnen ein Modell gefunden, in dem sich meine Tätigkeit als Generalsekretär sehr gut mit meiner Arbeit als Bundestagsabgeordneter für die Nordoberpfalz verbinden lassen. Das war für mich Grundvoraussetzung für meine Zusage als Generalsekretär, weil der Kern all meines Wirkens auch in Zukunft immer in der Oberpfalz liegen wird.

Ich wünsche Ihnen und Euch gute Information beim Lesen dieser Ausgabe meines Newsletters und freue mich auf Rückmeldungen.

Herzliche Grüße

Uli Grötsch

2017-08-16T13:51:16+00:00 04/06/2017|