Neuer Newsletter von Uli Grötsch – Nummer 2/2019

Das Osterfest markiert in jedem Jahr das Ende des ersten Abschnitts im Parlament. Ich finde, dass es uns als SPD gelungen ist, den Unterschied zwischen uns und anderen Parteien endlich wieder deutlicher zu machen. Themen wie die Grundrente, der Einstieg in die Gleichstellung von Privat- und Kassenpatienten im Gesundheitswesen oder das Konzept der SPD für Verbesserungen in der Pflege waren dabei sicherlich hilfreich.

In der Nordoberpfalz schlägt der Ausbau der Stromleitungen derzeit wieder hohe Wellen. Ich bleibe bei meiner Position, die ich schon seit 2015 habe und wende mich gegen eine Politik, die die Menschen verunsichert oder gar in Aufruhr versetzt. Der Ausbau des Stromnetzes ist eine Notwendigkeit. Wie die Umsetzung des Ausbaus erfolgt, muss zwischen Netzbetreibern, uns Politikern und der Bevölkerung eng abgestimmt werden. Sachlich!

Ich wünsche Ihnen und Euch ein frohes Osterfest sowie viel Spaß und gute Information mit meinem Newsletter. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung.

Hier geht’s zum Newsletter.

Herzliche Grüße
Uli Grötsch

2019-05-06T12:20:55+00:00 18/04/2019|