Neuer Newsletter von Uli Grötsch – Nummer 5/2019

Liebe Leserinnen und Leser,

am Ende dieses Jahres geht es sicherlich vielen von Euch wie mir: Man fragt sich, ob wirklich schon wieder ein Jahr vorbei ist! Das hinter uns liegende Jahr war ein sehr ereignisreiches, das für mich mit dem Bundesparteitag der SPD einen sehr versöhnlichen Abschluss gefunden hat:

Die SPD hat mit dem Sozialstaatskonzept einen Plan beschlossen, wie wir zukunftsfähig werden und die unseligen HartzIV-Reformen endlich hinter uns lassen können. 15 Jahre war HartzIV wie ein Klotz am Bein der SPD gehangen, nun haben wir dieses Kapitel endlich beendet! Für mich ist das mein schönstes politisches Weihnachtsgeschenk.

Ich freue mich auf ein neues Jahr mit einem neuen Team an der Spitze der SPD! Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben das Steuer herumgerissen und führen die SPD wieder in die richtige Richtung. Was das im Einzelnen bedeutet, stelle ich auf der nächsten Seite dar. Außerdem berichte ich natürlich auch über meine Arbeit in Berlin und der Oberpfalz.

Trotzdem wird der Newsletter alleine dafür nicht ausreichen: Es braucht nun auch Euch, liebe Leserinnen und liebe Leser. Bitte werbt für den neuen Kurs der SPD und meldet Euch sehr gerne bei mir, wenn ich Euch dabei unterstützen kann.

Ich wünsche nun eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt mir gewogen und meldet Euch gerne, wenn ich in irgendeiner Form behilflich sein kann.

Hier geht’s zum Newsletter

Herzliche Grüße
Uli Grötsch

2019-12-20T12:54:53+00:00 20/12/2019|