Norbert Walter-Borjans in Weiden – neuer Parteivorsitzender begeistert in der Max-Reger-Halle

Bis auf den letzten Platz war der Gustav-von-Schlör-Saal in der Weidener Max-Reger-Halle besetzt – und die Besucherinnen und Besucher kamen voll auf ihre Kosten. Mit einem engagierten Appell für starke Kommunen traf Norbert Walter-Borjans voll den Nerv der interessierten Gäste.

MdB Uli Grötsch, der den im Dezember neu gewählten Bundesvorsitzenden der SPD nach Weiden gelotst hatte, freute sich, dass in der Hochphase des Wahlkampfes so viele engagierte Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus der ganzen Nordoberpfalz nach Weiden gekommen waren. „Ihr tragt in Euren Kommunen jeden Tag dazu bei, dass wir in unserer Region so erfolgreich sind“, lobte der Generalsekretär der BayernSPD seine Genossinnen und Genossen.

„Nowabo“, wie der Bundesvorsitzende in der Partei gerne genannt wird, skizzierte in seinem Referat am Beispiel einer 20-jährigen Weidenerin, was sozialdemokratische Kommunalpolitik leiste und wie die SPD für zukunftsfähige Kommunen im 21. Jahrhundert wirke. Von gleichwertigen Lebensverhältnissen in Stadt und Land, über Infrastruktur und Bildung bis hin zum Klimaschutz, erläuterte Walter-Borjans, wo Städte und Gemeinden nun Investitionen für die Zukunft anstoßen müssten: „Es gibt einen stabilen Staat nicht für lau. Und es stimmt was nicht, wenn wir Schulden in Form von maroden Schulen in die Zukunft verschieben. Wenn wir jetzt nicht investieren, kommt das der nächsten Generation teuer zu stehen!“

Der Weidener Oberbürgermeisterkandidat Jens Meyer bestätigte, dass die Kommunen mehr Luft bräuchten, um ihre Aufgaben zu erfüllen: „Wir haben eine große Schuldenlast und stehen vor riesengroßen Herausforderungen.“ Weiden sei dennoch unter OB Kurt Seggewiß zum Vorreiter geworden: “ Es ist ja kein Zufall, dass ein Sozialdemokrat in Weiden die Zahl der Kinderbetreuungsplätze zwischen 2007 und 2012 mehr als verfünffacht und zig Millionen in die Weidener Schulen investiert hat“,  lobte Meyer.

Unter stehendem Beifall dankte SPD-Stadtverbandsvorsitzende dem Ehrengast Walter-Borjans, der in Weiden einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

2020-03-10T15:07:38+00:00 10/03/2020|