SPD-Ortsverein Lerchenfeld/Stockenhut besucht Uli Grötsch im Bundestag

DSC_0075 kleinAuf Einladung des Weidener Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch besuchten zwölf Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lerchenfeld/Stockenhut unter der Leitung von Herbert Schmid, Geschäftsführer von „Arbeit und Leben“, den Deutschen Bundestag.

Der Abgeordnete nahm sich trotz vollem Terminkalender Zeit, um sie persönlich im Bundestag in Empfang zu nehmen. Im Gespräch wollten die SPD-Mitglieder von ihrem Abgeordneten wissen, wie er seine neue Aufgabe als Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums bewältigt. „Ich kann jetzt schon sagen, dass ich eine spannende Aufgabe übernommen habe und als Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium tiefe Einblicke in die Arbeit der Nachrichtendienste erhalte. Gerade in Hinblick auf den NSU-Skandal muss die Arbeit der Nachrichtendienste intensiver parlamentarisch begleitet werden“, erklärte der Innenpolitiker.

Weitere Gesprächsthemen waren unter anderem die aktuelle Situation der syrischen und irakischen Flüchtlinge in Deutschland, die Rentenreform und der Bürgerentscheid zu Weiden-West IV.

2014-11-07T10:49:22+00:00 07/11/2014|