Zu Besuch beim „Kulturerbe“ Lamberts

Als deutschlandweit einzige Manufaktur, die auf traditionellem Wege mundgeblasenes Flachglas herstellt, ist die Glashütte Lamberts in Waldsassen ein besonderes Unternehmen im Wahlkreis von MdB Uli Grötsch. Seit 2015 ist das dort angewandte Fertigungsverfahren als „immaterielles Kulturerbe“ von der deutschen UNESCO-Kommission anerkannt. Mit dem Inhaber und Geschäftsführer Rainer Schmitt sowie den Prokuristen Robert Christ und Christian Baierl tauschte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete über die Zukunftsaussichten der Glashütte aus. Uli Grötsch versprach: „Ich will weiterhin Türöffner sein und mit daran arbeiten, dass dieses einzigartige Produkt bei den maßgeblichen Entscheidern noch bekannter wird.“

Einen ausführlichen Presseartikel zum Besuch finden sie hier: https://www.onetz.de/oberpfalz/waldsassen/schweisstreibendes-kulturerbe-id2711347.html

 

2019-05-07T08:57:06+00:00 06/05/2019|